Geburtstagswunsch – Helfen!

Mai 11, 2022

Seit Mitte März leben 9 ukrainische Bürger/ innen in Wartenburg. Es sind 3 Frauen mit ihren Kindern. Das jüngste ist ½ Jahr. Sie haben bei hilfsbereiten Wartenburgern, ein vorübergehendes zu Hause gefunden und wohnen in der Pension „Zum Fahrradschloss“.

Viele Wartenburger/innen nehmen Anteil an ihrem Schicksal und zeigen das, indem sie Geld- und Sachspenden leisten. Aber nicht nur dass, es muss eingekauft werden, Arztbesuche stehen an und es werden Wohnungen gesucht.

Es gibt eine große Community, die hilft (auch nicht Wartenburger), Fahrdienste leistet und mehr.

Die Herbergseltern stellen ihren Wohnraum, Strom, Wasser, ihre Küchengeräte, Waschmaschine usw. zur Verfügung. Das ist nicht selbstverständlich. Es braucht Mut und Geduld. Jede Familie hat ihr eigenes Schicksal. Die Kinder müssen ohne Vater auskommen, die Frauen ohne ihren Partner. Als ob das nicht genug wäre, mussten sie ihr zu Hause mit vielen Erinnerungstücken verlassen. Ich glaube wir können es gar nicht ermessen in welchem Gemütszustand sich die Familien befinden.

Ich (wie viele andere auch) finde das alles so schrecklich und will einfach nur helfen.

Daher habe ich auf meiner privaten Geburtstagsfeier meine Gäste um Spenden für diese ukrainischen Familien gebeten. Und was soll ich sagen, es wurde gespendet. Und WIE! Es kam ein Betrag 445 Euro zusammen.  WOW! An dieser Stelle DANKE an meine großartigen Gäste! Ihr seid einfach spitze.

Wie aber nun verteilen? Ich brauchte Rat und hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist Geld wieder loszuwerden, denn es soll ja gerecht sein, aber wie macht man das? Nach einigen Gesprächen mit meiner lieben Freundin, sind wir zu dem Entschluss gekommen, wir kaufen ein!

Die erste Frage, die wir uns stellten, was wird benötigt, wenn man neu anfängt und eine leere Wohnung füllen muss? Was würde man sich nicht als Erstes kaufen, wenn alles fehlt? Und so zogen wir los und kauften ein: Bügelbretter, – eisen, Radios, Wasserkocher, Eimer, Wäschekörbe, Gläser, Dosen, Batterien usw.  Alles natürlich drei Mal. An dieser Stelle auch noch mal ein herzliches Dankeschön an meine Freundin.

Wir konnten nun all diese Sachen übergeben, einiges wurde auch gleich gebraucht und die Freude bei unseren ukrainischen Familien war groß.

  • Und das war mein schönstes Geschenk –

Nun heißt es aber trotz aller Freude noch warten, bis endlich Wohnungen gefunden sind. Die ersten Wohnungen konnten schon besichtigt werden und wir drücken alle die Daumen, dass was Geeignetes dabei ist.

Und dann, finden sich sicher wieder ganz viele Wartenburger/ innen, die auch hier ihr großes Herz zeigen und mit Möbelspenden helfen.

Zum Schluss möchte ich mich nochmals persönlich, auch im Namen der ukrainischen Familien, ganz herzlich bei meinen tollen Gästen bedanken.

Eure Spende hat geholfen! Und WIE!

Rita Burkhardt

Termine

Müllabfuhr

Dezember 2022

Montag 5. Dezember

Leichtverpackungen

Dienstag 13. Dezember

Biomüll

Donnerstag 15. Dezember

Papiermüll

Montag 19. Dezember

Leichtverpackungen

Donnerstag 22. Dezember

Restmüll

Dienstag 27. Dezember

Biomüll

Unterstützer

Unterstützer