Wartenburg-Corona-Tagebuch – Aber die Natur weiß von nichts

Aber die Natur weiß von nichts

Die Geschäfte sind geschlossen, die Straßen sind leer, Spielplätze verwaist…

Wir auf dem Land haben es gut: wir gehen in unseren Garten oder in den nahen Wald und da bemerken wir es. Der Frühling kommt, kein Corona hält ihn auf. Die Zugvögel sind da und dürfen auch bleiben. Sie werden ihre Nester bauen und alles für den Nachwuchs vorbereiten. Sie werden kaum gestört bei der Futtersuche und wundern sich sicher was hier los ist. Vielleicht bekommen sie dieses Jahr besonders viel Junge, weil sie so ungestört sind.

Der Frühling lässt die Bäume ausschlagen, die Blumen werden blühen – als ob nichts ist…

Wir verfallen in Kreativität und schreiben z. B. eine Kolumne, einfach um etwas zu tun, positiv zu denken, in Kontakt zu bleiben.

Liebe Wartenburger – und auch liebe Leser unserer Seite – bleibt behütet und gesund.

Rita

IMG_6536

Wartenburg-Corona-Tagebuch – Aber die Natur weiß von nichts

6. April 2020

Anstehende Veranstaltungen & Termine

Termine

Müllabfuhr

Juli 2024

Montag 22. Juli

Biotonne (Wartenburg)

Donnerstag 25. Juli

Papiertonne (Wartenburg)

Montag 29. Juli

Biotonne (Wartenburg)
Gelbe Tonne (Wartenburg)

August 2024

Donnerstag 1. August

Restmülltonne (Wartenburg)

Montag 5. August

Biotonne (Wartenburg)

Montag 12. August

Biotonne (Wartenburg)
Gelbe Tonne (Wartenburg)

Montag 19. August

Biotonne (Wartenburg)

Mit freundlicher Unterstützung von: hingucker. Grafik- und Medienwerkstatt®

Schon gelesen?

Hochwassser!

Hochwassser!

Wir haben mal wieder Hochwasser. Ein Hochwasser, wie es früher die Regel war. Wenn in den Mittelgebirgen am Oberlauf...

mehr lesen

0 Kommentare