… Und warum nicht auch Wartenburg?

Es stand in der Zeitung!
Die MZ berichtetet in Ihrer Ausgabe vom 14.12.2019 über die zuvor stattgefundene Stadtratssitzung.

Unter der Überschrift „Kemberg stellt Weichen für den Wohnungsbau“ wurde berichtet, dass der Stadtrat die Aufstellung von 4 Bebauungsplänen für das Stadtgebiet beschlossen hat – 1 x in Radis, 1 x in Bergwitz und 2 Gebiete in Kemberg.
Es war Eile geboten, da bis zum 31.12.19 die Aufstellung noch im vereinfachten Verfahren möglich ist.

So weit, so gut!

Der Wartenburger fragt sich nun – wie kommen wir vorran?

Wer sich mit der Materie beschäftigt hat weiß, in Wartenburg gibt es jede Menge Flächen, die man theoretisch bebauen könnte, jedoch nicht darf oder nur mit Schwierigkeiten. Wesentliche Fragen sind ungeklärt (Eigentumsfragen, planungsrechtliche Fragen, …).
Junge Leute suchen verstärkt die Möglichkeit, ein Häuschen zu bauen, auch in Wartenburg und das sollte uns am Herzen liegen.
Oder wollen wir Sie lieber nach Bergwitz oder Radis schicken – mitsamt Ihren Interessen für Sportvereine, Karneval, … ??

Liebe Stadträte, liebe Ortschaftsräte – neues Jahr, neue Ziele!

(Günter Korge)

Haus-Baustelle

… Und warum nicht auch Wartenburg?

30. Dezember 2019

Anstehende Veranstaltungen & Termine

Termine

Müllabfuhr

März 2024

Donnerstag 7. März

Papiertonne (Wartenburg)

Montag 11. März

Biotonne (Wartenburg)
Gelbe Tonne (Wartenburg)

Donnerstag 14. März

Restmülltonne (Wartenburg)

Montag 25. März

Biotonne (Wartenburg)
Gelbe Tonne (Wartenburg)

Mit freundlicher Unterstützung von: hingucker. Grafik- und Medienwerkstatt®

Schon gelesen?

0 Kommentare